Zur Startseite von BSC

PropTech Guide #1 - Das Bestellerprinzip

In unserem ersten Webinar mit der WKO dreht sich alles um PropTechs und das Bestellerprinzip.

BSC Strategy Consulting / enteco #digitalrealestatemarketing sind schon seit langer Zeit im PropTech-Geschehen im DACH-Raum aktiv und sind im intensiven Austausch mit allen maßgebenden Playern.

PropTech Guide informiert

Im Rahmen eines diesbezüglichen beratenden Mandates entstand kürzlich für den Fachverband der Immobilien- und Vermögenstreuhänder ein neues Format zum Thema PropTech, der "Prop Tech Guide". Das Whitepaper in Kombination mit einem interaktivem Webinar informiert die Mitglieder des Fachverbandes in regelmäßigen Abständen über Neuigkeiten aus der PropTech-Branche, entsprechenden Trends sowie Infos über neue PropTechs, aber auch über solche, die sich schon länger am Markt befinden. Im PropTech Guide geht es um neue Player am Markt sowie über Produkte und Services der PropTechs, die am Real Estate Markt angeboten werden und für Unternehmen relevant sind.

PropTechs und das Bestellerprinzip

Im ersten Webinar am 19. Oktober, und im dazu passenden „PropTech Guide“, ging es um das Thema „Das Bestellerprinzip und die PropTech Szene". Wir schauten über die Grenze nach Deutschland und analysierten, welche Entwicklungen sich dort im Hinblick auf neu entstandene Unternehmen aus der PropTech-Szene, nach der Einführung des Bestellerprinzips ergaben. Außerdem wurde auf PropTechs aus Österreich Bezug genommen, die sich diesbezüglich positionieren.

Zu Wort kamen Frau Sabina Berloffa, Expertin im Bereich PropTech sowie Strategie- und Transformations-Management, Herr Jakob Schulz, Insider und Kenner der PropTech-Szene in Deutschland, Advisor bei der gpti (German PropTech Initiative) und Generalbevollmächtigter der Matuschka Group Frankfurt sowie KommR Spartenobmann-Stv. Michael Pisecky und KommR Fachgruppen-Obmann Stellvertreter Arno Wimmer, beide WKO.

PropTechs und Property Technology

Property Technology steht für einen speziellen Immobilien-Wirtschaftszweig, den es seit ein paar Jahren gibt und der in letzter Zeit ziemlich an Fahrt gewinnen konnte. Konkret steht Property Technology für digitale Technologien und Dienstleistungen, die im Zuge der digitalen Transformation für und in der Immobilienbranche entstehen. PropTechs sind demnach Firmen – zumeist Startups – die technologiebasierte Lösungsansätze für Aufgaben und  Problemstellungen in der Immobilien- und Bauwirtschaft entwickeln. Dadurch entstehen neue Produkte und Dienstleistungen, die z.B. Geschäftsprozesse und -abläufe optimieren und kosteneffizienter, ökonomischer, auch mitunter ökologischer, gestalten. Es können auch komplett neue Geschäftsmodelle entstehen.

Webinar

Hier können Sie das Webinar nachsehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tags

Go Public
Initiative PropTech
Transformation
crossmenu